Firimensignet
a_Aromaoel Baby1

Klassische Massage

 

Das Massieren ist eine jahrtausend alte Technik zur Vorbeugung und Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparates. Die klassische Massage wirkt anregend auf die Durchblutung und den Stoffwechsel. Die Muskulatur wird entspannt und Verhärtungen sowie Verklebungen werden gelöst. Zudem fördert die Massage den Abbau von Stoffwechselprodukten  und regt den Blut- und Lymphfluss an. Allgemein beruhigt und entspannt die Massage, vertieft die Atmung, senkt den Blutdruck und erhöht das psychische Wohlbefinden.

Zur Unterstützung der Wirkung der Massage und zur Schmerzbekämpfung wird die klassische Massage ergänzt mit passiven Dehnungen, Triggerpunkt-Behandlung, sanfter Wirbeltherapie nach Dorn, Breuss-Massage, Schröpfkopfbehandlung oder Wickelauflagen mit Naturstoffen und Moor-Wärmepackung. Die Kopfschmerz- und Migränetherapie wird je nach Bedarf kombiniert oder alleine eingesetzt.

 

p1