Firimensignet
a_Aromaoel Baby1

Die Babymassage

 

Berührung ist ein wesentliches Element zwischenmenschlicher Bindung. Die Stimulation durch Massage wirkt sich fördernd und positiv in vielerlei Hinsicht auf die Entwicklung des Babys aus.

Die Bindung der Eltern zu ihrem Baby entsteht unter anderem vor allem durch Blickkontakt, Hautkontakt und die Stimme. Mit der Babymassage kann diese natürlich entstehende Bindung intensiviert werden. Die Eltern lernen die Körpersprache ihres Babys kennen. Sie entdecken die Toleranzgrenze gegenüber Aussenreizen und merken genau, wann ihr Baby ver- oder entspannt ist.

Die Babymassage ist eine Möglichkeit, Ihrem Baby zu vermitteln, wie es sich entspannen kann. Es wird langsam aber sicher seinen Körper bewusst erfahren und Entspannungssituationen erleben. Schwangerschaft, Geburt und die ersten Lebensmonate des Babys sind für die Eltern ein unvergleichliches  und glückliches Erlebnis. Jedoch ist diese Zeit auch sehr anstrengend und mit Spannungen und Ängsten verbunden. Bei der täglichen Babymassage können sich auch Mama und/oder Papa entspannen und loslassen.

 

Kolikmassage und mehr . . .

Durch spezielle aber einfache Massagegriffe können Eltern ihren Babys mit Koliken Linderung verschaffen. Die Verdauung wird unterstützt und die Ausreifung des Verdauungssystems gefördert.

Auch bei Problemen wie Zahnen, Erkältungen oder bei emotionalem Stress kann mit der Babymassage sanft unterstützt werden.

Die von mir vermittelte Babymassage wurde entwickelt von Vimala Schneider, Gründerin der Internationalen Gesellschaft für Babymassage IAIM, Colorado, USA. Seit 1986 werden in mindestens 27 Ländern der ganzen Welt KursleiterInnen ausgebildet, die ihr Wissen wiederum an interessierte Eltern weitergeben.

 

Preise Babymassage

 

BMKursNovDez07-009